Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

St. Peter-Ording mit seinem weiten weißen Nordseestrand im Westen, das idyllische Fischerdorf Maasholm am Ostseefjord Schlei im Osten – und dazwischen fast 300 Kilometer gut ausgeschilderte Fahrradkilometer: Das ist der Wikinger-Friesen-Weg. Auf den historischen Spuren der Wikinger und Friesen können Sie ganz entspannt von Küste zu Küste radeln und dabei im Vorbeifahren die Jahrtausende alte Kulturlandschaft des Nordens entdecken. Freuen Sie sich auf idyllische Flüsse und eine wahren Fjord, auf verträumte Dörfer und reizvolle Städte – und auf interessante Informationen und spannende Geschichten.

Entlang des Radfernwegs warten an vielen Stationen Infotafeln, Museen und archäologische Denkmäler auf Sie. Und an 43 Hörstationen können Sie sich erzählen lassen, wie es einst zur Zeit der Wikinger und Friesen zuging – ein kostenfrei auszuleihender Audioguide macht es möglich. Für beste Orientierung auf Ihrer Fahrradreise garantieren die GPS-Tracks, die Sie auf dieser Seite kostenfrei herunterladen können. Alternativ können Sie sich zum Tourenstart auch ein GPS-Gerät ausleihen. Und natürlich gibt es auch eine klassische Fahrradkarte für den Wikinger-Friesen-Weg.

In diesem Sinne: Viel Vergnügen und gute Fahrt!
 

Wikinger-Friesen-Weg Pauschalangebote

First-Class-Tour

First-Class-Tour

Erleben Sie die abwechlungsreiche Landschaft am Wikinger-Friesen-Weg in radlerfreundlichen Tagesetappen von 50 bis 65 km und...

Mehr Informationen
Genießer-Tour

Genießer-Tour

Bei entspannten Tagesetappen von 40 bis 50 km haben Sie genug Zeit, die abwechslungsreiche Landschaft zu genießen. Ihre Rundtour...

Mehr Informationen
Sport-Tour

Sport-Tour

Radeln Sie auf gut ausgeschilderten Radwegen entlang der Nordsee durch as Eider-Treene-Sorge-Gebiet vorbei an den blühenden...

Mehr Informationen
Sie möchten beraten werden?

Veranstaltungen

Naturerlebniswoche

Vom 14.06. - 20.06.2021 findet zum 6. mal die Naturerlebniswoche statt.

mehr lesen

"Bilder von Land und Meer" in der Deichgalerie

Fotografie u. Malerei von Sibille Rehder. Galeriebesuche nach Vereinbarung, Tel. 0173-6220038. ...

mehr lesen

Die zweite Neugestaltung von St. Magnus

Die Künstler Annette Streyl und Prof. Christian Hahn werden die Kirche mit ihren Werken verändern. ...

mehr lesen

Bernsteinschleifen für die ganze Familie

Schleifen Sie ein einzigartiges Schmuckstück. Individuelle Terminabsprache unter 01520-7115574. ...

mehr lesen

"Der Sonne entgegen"-Tour

Genießen Sie gemeinsam mit der Tourismus-Zentrale den Sonnenaufgang im Nationalpark Wattenmeer. ...

mehr lesen

BEACH YOGA am Ordinger Strand

inhale salty air ° exhale peace. Bei angenehmem Wetter. Aktuelle Info - sandrawagneryoga.de ...

mehr lesen

Strandausritt

2 Stunden Ausritt auf unseren Pferden u. Ponys ans Meer. Anmeldung unter Tel. 0172-8803341. ...

mehr lesen

Kerzen-Diele Workshop

Leuchtende Wachsbilder wunderschön gestalten. Kleinstworkshop bis max. 6 Pers., ca. 2,5 Std. ...

mehr lesen

"Wale, Watt und Weltnaturerbe"

Interaktive Erlebnisausstellung aus den Lebensräumen zwischen Salzwiesen, Wattboden und Nordsee. ...

mehr lesen

Weit hinaus auf Watt und Sandbank

Erleben Sie auf dieser langen Führung die unendlich wirkende Weite des Weltnaturerbe Wattenmeers. ...

mehr lesen

Resilienzworkshop

Steigern Sie Ihre Widerstandsfähigkeit mit einfachen und effektiven Übungen.

mehr lesen

Info-Haus Spökenkieker

Eine Austellung mit Infos über das Leben auf Eiderstedt. Mai - Sept. tägl. 11-16 Uhr geöffnet. ...

mehr lesen

Tägliche Stadtführung durch die historische Altstadt

Entdecken Sie die Geschichte und Geschichten der Holländerstadt. ...

mehr lesen

Naturkundliche Wattwanderung am Südstrand

Sie lernen Bewohner des Watts und das Leben mit Gezeiten mit der Schutzstation Wattenmeer kennen. ...

mehr lesen

Wattwanderung: Das Watt lebt!

Führung in das Weltnaturerbe Wattenmeer vor Westerhever mit der Schutzstation Wattenmeer.

mehr lesen

Kurze Wattwanderung am Südstrand für Einsteiger

Einstündige Tour für Einsteiger mit der Schutzstation Wattenmeer. ...

mehr lesen

Gefördert durch