Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
© Frank Dudek

Die Wikingertage zählen zu den größten Wikinger-Veranstaltungen des Nordens. Hunderte Nordmänner von heute laden in diesem Jahr vom 12. – 14.7.19 in Eckernförde auf dem traumhaft gelegenen Südstrandgelände, und vom 8. – 11. August auf den Königswiesen in Schleswig, am Ufer der Schlei in Sichtweite Haithabus, dem UNESCO Weltkulturerbe, das vor 1.000 Jahren die wichtigste Wikingersiedlung Nordeuropas war, in eine große Wikingersiedlung ein.


Im Mittelpunkt der Wikingertage steht das große Wikingerdorf. Zahlreiche Handwerker und Händler laden zu einer Zeitreise in die Vergangenheit ein. Ob Waffenschmiede, Kettenhemdherstellung, Messermacherei, Trinkhornschleiferei, Pfeil- und Bogenbau, Drechslerei, Steinmetz, Lederer, Schildbauer, Färberei oder Lehmofen-Bäckerei: In der Wikingerwelt können alle kleinen und großen Besucher den Stand der Handwerkskunst sehen, erleben, selbst mit werkeln und sich von der Atmosphäre des großen Dorfes in die Wikingerzeit von vor 1000 Jahren entführen lassen.

Impressionen

Sie möchten beraten werden?

Gefördert durch